Auf den Punkt statt zwischen den Zeilen
.dotkomm Presse.

Zurück

.dotkomm perfektioniert natürliche Internet-Kommunikation mit Produktneuheiten

  • Launch des „Digital Assistant“ für die 1:1 Online-Beratung
  • Einsatz interaktiver Video-Lösungen in den Social Networks
  • Vorstellung von Produkten, Showcases und Projekten auf der dmexco, Halle 7.1, Stand D 036
Köln, 12. September 2011. Auf der dmexco, 21. und 22. September 2011 in Köln, stellen die Multimedia-Spezialisten von .dotkomm Neuheiten für die zukunftsträchtige Nutzung interaktiver Video-Lösungen vor. Im Zentrum dabei: die ergänzende 1:1 Online-Beratung per „Digital Assistant“ sowie der Einsatz von interaktiven Video-Lösungen in den Social Networks.

„Mit dem ‚Digital Assistant‘ schließen wir die letzte Lücke der natürlichen Online-Kommunikation. Der Digital Assistant ermöglicht einen realen, persönlichen Dialog mit dem Kunden über das Internet und ist so ein entscheidender Baustein für mehr Conversion im digitalen Kanal“, sagt Ralf Pispers, .dotkomm-Geschäftsführer und Autor von „Neuromarketing im Internet“ (Haufe-Verlag). Für die persönliche Online-Beratung kombiniert der „Digital Assistant“ erstmalig Screen Sharing und Video Web Conferencing. Wenn für den Kunden im Online-Prozess noch Fragen offen bleiben, kann er über den „Digital Assistant“ einen persönlichen Berater hinzurufen. Dieser kommuniziert per Video Web Conferencing von Angesicht zu Angesicht mit dem User und gibt ihm direkt die gewünschten Informationen. Dazu teilen beide Teilnehmer dieselben Web-Inhalte und können Internet-Formulare oder -Tools gemeinsam bedienen. Für den klassischen Vertrieb bedeutet der „Digital Assistant“ eine Steigerung der Effizienz, indem Online-Beratungstermine den realen Kundenbesuch vor Ort ersetzen.

Neue Möglichkeiten für Social Commerce
Weitere Neuheit sind die „Social Widgets“ von .dotkomm. Diese erlauben es, künftig interaktive Video-Module in soziale Netzwerke wie Facebook, YouTube oder Google Plus zu integrieren. Die Response bzw. der Kauf erfolgen ohne Medienbruch direkt aus dem sozialen Netzwerk heraus. „Social Media und E-Commerce gehen heutzutage längst noch nicht zusammen. Mit unseren ‚Social Widgets‘ eröffnen wir neue Dimensionen für den Social Commerce“, sagt Pispers. „Gleichzeitig eröffnet das Tool völlig neue Möglichkeiten für das Empfehlungsmarketing in sozialen Netzwerken.“

Web-Controlling Lösung für Rich Media
Für die Messung und Auswertung interaktiver Rich Media Lösungen schließlich hat .dotkomm mit Kooperationspartner AT Internet, Anbieter für Web Analytics und Online Intelligence, eine maßgeschneiderte Web-Controlling Suite entwickelt. Damit lassen sich die interaktiven Video Interfaces von .dotkomm in höchster Präzision auswerten. Dazu Ralf Pispers: „Entscheiden sich unsere Kunden für unsere interaktiven Video-Lösungen, bieten wir Ihnen künftig gemeinsam mit AT Internet die ansprechende Analyse mit an. So können wir den überdurchschnittlichen Erfolg, den wir mit unserer Lösung versprechen, auch nachweisen.“

.dotkomm auf der dmexco
.dotkomm stellt die interaktiven Video-Lösungen und sämtliche Produktneuheiten vom 21. bis zum 22. September 2011 auf der dmexco in Halle 7.1, Stand D 036 dem Fachpublikum vor und zeigt Projekte sowie innovative Showcases. Gerne lassen wir Ihnen dazu weiterführende Informationen zukommen, stellen Ihnen unsere Pressemappe zur Verfügung oder vermitteln Ihnen einen Interview-Termin mit .dotkomm-Geschäftsführer Ralf Pispers.

Unser Pressekontakt.

ISABELL ALDAG
Head of marketing & PR

Fon:
+49 221 21 19 65 0
Mobil:
+49 151 12 13 62 25
Unser Pressekontakt